Immer mehr Rentner arbeiten nebenher

Immer mehr Rentner arbeiten nebenher

Würzburg. Immer mehr Rentner haben neben ihren gesetzlichen Altersbezügen noch einen Mini-Job. Nach einem Bericht der in Würzburg erscheinenden "Main-Post" gab es Ende vergangenen Jahres rund 775 000 Menschen im Alter ab 65 Jahre, die einer geringfügig entlohnten Beschäftigung nachgingen. Das seien 30 Prozent mehr gewesen als im Jahr 2003

Würzburg. Immer mehr Rentner haben neben ihren gesetzlichen Altersbezügen noch einen Mini-Job. Nach einem Bericht der in Würzburg erscheinenden "Main-Post" gab es Ende vergangenen Jahres rund 775 000 Menschen im Alter ab 65 Jahre, die einer geringfügig entlohnten Beschäftigung nachgingen. Das seien 30 Prozent mehr gewesen als im Jahr 2003. Der Anteil der Mini-Jobber in der Altersgruppe ab 65 Jahren liege bundesweit bei 4,6 Prozent. Die Zeitung beruft sich auf eine Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag. epd