| 20:27 Uhr

Merzig
Faire Geschenkideen beim Allerweltsbasar 

Beim Allerweltsbasar der Aktion 3. Welt Saar gibt es in der Merziger Fellenbergmühle fair gehandelte Produkte aus aller Welt im Angebot.
Beim Allerweltsbasar der Aktion 3. Welt Saar gibt es in der Merziger Fellenbergmühle fair gehandelte Produkte aus aller Welt im Angebot. FOTO: Aktion 3. Welt Saar
Merzig. Der Allerweltsbasar des Vereins Aktion 3. Welt Saar feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Der Basar an diesem Samstag und Sonntag, 8. und 9. Dezember in der Fellenbergmühle in Merzig (Marienstraße), steht unter dem Motto „Fair schenken“.

Jeweils von 10 bis 18 Uhr gibt es auf zwei Etagen der historischen Fellenbergmühle ausgefallene Weihnachtsgeschenke aus Fairem Handel und schokoladenhaltige Leckereien. Die Produkte kommen nach den Worten der Gastgeber aus Afrika, Asien und Südamerika. Die Besucher können bei einer Verkostung fair gehandelte Schokolade, die auch viel faire Milch enthält, genießen. Es handelt sich laut der Gastgeber um Milch, für die Bauern hier einen fairen Preis erhalten, ebenso wie die Kakaobauern in Bolivien. Eine Weinverkostung mit roten und weißen Weinen aus Chile, Argentinien und Südafrika rundet das Programm ab.


Barbara Hilgers vom Vorstand der Aktion 3.Welt Saar kommentiert die Auswahl: „Wir verzichten bewusst auf Produkte mit Transfair-Siegel. Dieses wird auch an Lidl und Starbucks verkauft, die Gewerkschaften die Arbeit erschweren. Wir lehnen dieses Fairwashing ab und präsentieren die höherwertigen Fair-Handels-Produkte von gepa und El Puente. Dazu haben wir mit der Gewerkschaft ‚Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)’ eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht.“

Zum Jubiläum ist die NGG zwei Tage mit einem Infostand dabei.



Weitere Informationen bei Aktion 3.Welt Saar, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, Tel. (06 87 2) 99 30 56, per E-Mail an mail@a3wsaar.de.