| 20:01 Uhr

Sonntagsmatinee
Ausstellung soll zum Innehalten anregen

Saarwellingen. Die Ausstellung „Das letzte Hemd hat keine Taschen“ von Lioba Amann wird in der Sonntagsmatinee am Sonntag, 20. Januar, um 11 Uhr im Alten Rathaus Saarwellingen eröffnet. lmi

Inspiriert von zwei alten schweren Leinenkleidern, gefunden vor Jahren auf einem südfranzösischen Brocante-Markt, stand Lioba Amann sofort der Titel für diese Ausstellung vor Augen. Ein Titel, der Unbehagen hervorrufen, ans Jenseits erinnern soll. Er soll dazu auffordern, sich in einer so schnelllebigen Zeit Momente des Innehaltens und Reflektierens zu nehmen. Um diese Ambivalenz künstlerisch darzustellen, wartet die 1963 in Saarlouis geborene Künstlerin auf die geeigneten Räumlichkeiten. Das Alte Rathaus in Saarwellingen ist mit seinem Raumkonzept ein geeigneter Schauplatz.


Die Ausstellung mit Bildern und Skulpturen von Lioba Amann ist von Sonntag, 20. Januar, bis Sonntag, 24. Februar, zu den Öffnungszeiten des Bistros „Altes Rathaus“ (also von Dienstag bis Sonntag, von 18 Uhr bis 22 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist frei.