| 20:53 Uhr

Neu Funktionen fürs iPhone
Apple will den Schutz seiner Smartphones verbesssern

Cupertino. Apple plant, einen neuen Schutzmechanismus in iPhones zu verbauen und riskiert damit eine neue Konfrontation mit Sicherheitsbehörden. Der Konzern hat nach Berichten des Wall Street Journal eine Funktion entwickelt, bei der sich der Stromanschluss des Geräts eine Stunde nach der letzten Benutzung für Datenverbindungen deaktiviert.

Die Akkus könnten weiterhin über den Anschluss geladen werden.


Sicherheitsbehörden kritisieren die Verschlüsselung von iPhones seit Langem, weil sie die Geräte für sie unzugänglich mache und Ermittlungen behindere. Apple stellte Behörden bisher nur auf richterlichen Beschluss unverschlüsselte Informationen von Nutzern zur Verfügung.