1. Leben
  2. Internet

Apple schließt Sicherheitslücke bei der systemeigener Mail-App

Sicherheitslücke geschlossen : Apple schließt Sicherheitslücke

Für iPhones und iPads, die das Betriebssystem iOS 13 nicht unterstützen, hat Apple die Version 12.4.7 veröffentlicht. Sie soll die Ende April entdeckte Sicherheitslücke bei der systemeigene Mail-App schließen.

Dritte hätten E-Mails lesen, verändern und versenden können. Bereits vergangene Woche hatte der Konzern iOS 13.5 als Corona-Update veröffentlicht. Diese Version behebt die Lücke für neue Geräte (wir berichteten).