Weiskirchen: Stephan Barth stellt sich zur Wahl

Weiskirchen : Stephan Barth stellt sich zur Wahl

(cbe) Bei der Wahl zum Weiskircher Bürgermeister am 3. Juni wird es einen vierten Kandidaten geben: Es handelt sich um Stephan Barth, der als Einzelbewerber antritt. Die formalen Voraussetzungen hat der in Wadern lebende Barth nach eigener Auskunft erfüllt: Als Voraussetzung für die Zulassung als Bürgermeisterkandidat musste er bis zum 29. März mindestens 81 wahlberechtigte Bürger der Gemeinde für eine persönliche Unterstützer-Unterschrift im Rathaus gewinnen.

„Bis 21. März wurden schon mehr als 100 Unterschriften abgegeben“, teilte Barth mit. Er wurde am 3. April 1964 geboren und ist in Konfeld und Zwalbach groß geworden. Barth ist gelernter Bauingenieur, hat zwei erwachsene Kinder und arbeitet in leitender Funktion in der Verwaltung der Gemeinde Schmelz.