| 20:53 Uhr

DVD-Tipp
Meryl Streep mischt die Medienbranche auf

Der Film „Die Verlegerin“ ist jetzt auch als DVD erhältlich.
Der Film „Die Verlegerin“ ist jetzt auch als DVD erhältlich. FOTO: Verleih
St. Wendel. Bei dieser Ausnahme-Besetzung kann doch nur ein guter Film herauskommen: „Die Verlegerin“ erscheint am heutigen Donnerstag auf DVD.

Zum Inhalt: Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) ist die Verlegerin der renommierten Zeitung „The Washington Post“. Als ihr Redakteur, der hart gesottene Ben Bradlee (Tom Hanks), über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten will, steht Kay vor einer gewagten Entscheidung, die sie nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihre Freiheit kosten könnte. Ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung.


Wer jetzt Lust auf „Die Verlegerin“ bekommen hat, sollte heute, 12 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.