| 20:22 Uhr

Fußball
Christian Volz ist offiziell ein Fußball-Held

Christian Volz (rechts) wurde von SFV-Präsident Franz Josef Schumann ausgezeichnet.
Christian Volz (rechts) wurde von SFV-Präsident Franz Josef Schumann ausgezeichnet. FOTO: Brücker
Bliesen. Eine ganz besondere Ehrung wurde dieser Tage Christian Volz vom SV Bliesen anlässlich der Ehrenamtsgala des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) zuteil. Der junge Fußballfunktionär wurde für seine vielseitige ehrenamtliche Tätigkeit mit dem Förderpreis „DFB-Fußball-Held“ ausgezeichnet. Von Erich Brücker

Die Ehrung nahmen SFV-Präsident Franz Josef Schumann und Prof. Dr. Tim Meyer, der Arzt der deutschen Fußballnationalmannschaft, vor. Beide würdigten den Einsatz von Volz. Noch keine drei Jahre im Amt, hat er für seinen Heimatverein schon rund 25 neue Jugendspieler, darunter drei Flüchtlingskinder, gewinnen können.


Fußball-Held kann werden, wer sich schon in jungen Jahren ehrenamtlich in Fußballvereinen als Jugendtrainer oder Betreuer in der Nachwuchsarbeit tatkräftig engagiert. Und solch ein Ehrenamtler ist Christian Volz. So hat er am Schulfest der Grundschule Bliesen ein Torwandschießen für die Grundschulkinder organisiert, somit das Ansehen des Vereins gesteigert und dadurch neue Jugendspieler in mehreren Altersklassen hinzu gewinnen können. Außerdem hat er beim Bewegungsfest in der Mehrzweckhalle in Bliesen den neuen Bürgern, darunter auch viele Flüchtlinge, den Fußballverein näher vorgestellt.

Mit der Auszeichnung geht eine fünftägige vom DFB gesponserte Fußball-Bildungsreise im Mai dieses Jahres nach Barcelona einher. Neben einigen Trainingseinheiten und Freizeitmaßnahmen mit Fachleuten des DFB stehen vermutlich auch der Besuch des Stadions Nou Camp und des Fußballmuseums des vielfachen spanischen Meisters FC Barcelona auf dem Programm.