| 20:27 Uhr

Johannesburg
Ärzte lassen Gitarristen während Hirn-OP spielen

Johannesburg. Operation mit Musik: Der südafrikanische Jazzmusiker Musa Manzini hat mit geöffnetem Schädel Gitarre gespielt. Gegen Ende einer Tumor-Operation am Gehirn habe ihm das OP-Team eine Gitarre gegeben und ihn gebeten zu spielen, sagte Neurochirurg Rohen Harrichandparsad im Anschluss. ap

Damit hätten die Ärzte getestet, dass seine Nervenbahnen funktionieren.