Existenzgründer: Weniger Gründer im Saarland

Existenzgründer : Weniger Gründer im Saarland

(red) Weniger Saarländer haben im vergangenen Jahr den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Die Zahl der Gründer ging im Vergleich zu 2015 um 9,3 Prozent auf 2639 zurück. Das war nach Angaben der IHK Saarland der siebte Rückgang in Folge.

Bundesweit sank demnach die Zahl der Gründungen nur um 5,4 Prozent. Hauptursache für die Zurückhaltung beim Gründen sei die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt, sagte IHK-Geschäftsführer Mathias Hafner.