1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Möbel Martin investiert in Saarbrücken 50 Millionen

Möbel Martin investiert in Saarbrücken 50 Millionen

Möbel Martin hat große Pläne für sein neues Möbelhaus auf dem Gelände des Großmarkts am Osthafen in Saarbrücken. 50 Millionen Euro will das Unternehmen dafür ausgeben. Es werde damit um ein Drittel größer sein als der Möbel-Martin-Möbelmarkt in Ensdorf. Das erläuterte gestern Projektentwickler Matthias Engel. Im Frühjahr kommenden Jahres soll Baubeginn sein. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2019 geplant. Im Neubau wird man künftig auf 30 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, verteilt auf vier Etagen, bummeln können. Hinzu kommt ein 3000 Quadratmeter großes Lager, zu dem auch ein Hochlager gehört, aus dem man Möbel gleich mitnehmen kann.