1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Forscher setzen auf Konsumfreunde der Deutschen.

Mehr Konsum der Deutschen soll die Konjunktur beleben. : Forscher rechnen mit mehr Konsum der Deutschen

Die privaten Haushalte sind mit ihrer ungebrochenen Konsumlaune die letzte verlässliche Stütze für die deutsche Konjunktur. Während der Pessimismus in den Unternehmen angesichts der globalen Großwetterlage zusehends wächst, zeigt sich die Stimmung der Konsumenten nur wenig verändert.

Zu dieser Erkenntnis kommen die  Forscher der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Auf das gesamte Jahr 2019 gerechnet geht die GfK weiter von einem Anstieg der privaten Konsumausgaben um etwa 1,5 Prozent aus. Das wäre deutlich mehr als 2018 mit damals 1,1 Prozent.

Nach mehreren Jahren mit über zwei Prozent Wirtschaftswachstum traut der Spitzenverband Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) der weltweit viertgrößten Volkswirtschaft im laufenden Jahr nur noch ein Plus von 0,6 Prozent zu, nach einem Wachstum um 1,4 Prozent 2018. Die gestern veröffentlichte Konjunkturumfrage des DIHK gibt das Stimmungsbild von insgesamt 25 000 Unternehmen wider.