Sebastian Edathy rechnet mit SPD-Spitze ab

Sebastian Edathy rechnet mit SPD-Spitze ab

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hat scharfe Kritik an seiner Partei geübt. Das von SPD-Chef Sigmar Gabriel angestrebte Ordnungsverfahren sei unhaltbar, weil die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hannover nicht abgeschlossen seien, sagte Edathy dem „Spiegel“.

Zugleich bestritt er, pädophil zu sein. > , Meinung