Reisen macht 99 Prozent der Deutschen glücklich

Reisen macht 99 Prozent der Deutschen glücklich

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen – und fast immer kehren sie glücklich wieder nach Hause zurück. Im vergangenen Jahr unternahmen die Bundesbürger rund 69 Millionen Reisen.

Nur ein Prozent war danach nicht zufrieden, wie eine gestern vorgestellte Analyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen ergab. 69 Prozent seien "sehr zufrieden", 29 Prozent immerhin zufrieden gewesen.

Die Zahl der Reisen ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Dafür mussten die Deutschen für ihr Freizeitvergnügen tiefer in die Tasche greifen. Die Ausgaben stiegen um eine Milliarde auf 64 Milliarden Euro. Für 2014 erwarten die Forscher erneut ein starkes Jahr für den Urlaubstourismus mit zusätzlichem Wachstum. Sie begründen das vor allem mit günstigen wirtschaftlichen Bedingungen. Das beliebteste Urlaubsland ist und bleibt mit Abstand Deutschland selbst. 30 Prozent der Reisen werden nach Einschätzung der Tourismusforscher in diesem Jahr zu einem Ziel in der Bundesrepublik führen. Es folgen Spanien, Italien, Türkei und Österreich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung