1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Friedensnobelpreis für Organisation gegen Chemiewaffen

Friedensnobelpreis für Organisation gegen Chemiewaffen

Der Friedensnobelpreis geht dieses Jahr an die Organisation zum Verbot von Chemiewaffen – auch in Anerkennung für ihre hochbrisante Mission im Bürgerkriegsland Syrien. Die Organisation mit Hauptsitz in Den Haag erhalte die Auszeichnung „für ihren umfassenden Einsatz für die Vernichtung von Chemiewaffen“, sagte der Chef des Nobelkomitees, Thorbjörn Jagland.

Mit der Ehrung der Kontrolleure wolle die Jury zur Zerstörung von C-Waffen beitragen. Die Entscheidung wurde weltweit begrüßt. Der Preis, mit dem 2012 die Europäische Union bedacht worden war, ist mit umgerechnet rund 920 000 Euro dotiert. > , A 6: Meinung