Bildungsminister plant Reform von G 8 im Saarland

Bildungsminister plant Reform von G 8 im Saarland

Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD ) reagiert mit einem Programm zur individuellen Förderung von Schülern auf die Klagen über eine zu hohe Belastung durch das achtjährige Gymnasium (G 8). Vom neuen Schuljahr an können sich Gymnasien an dem Projekt "Individuelle Lernbegleitung" beteiligen, das vor allem Schüler der Mittelstufe entlasten soll.

Es sieht vor, dass sich der Unterricht verändert - etwa durch den zeitweisen Einsatz zweier Lehrkräfte in einer Klasse. Die Stundenzahl für die Schüler bleibt dabei gleich. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung