Ministerpräsident Conte erklärt in Regierungskrise in Italien seinen Rücktritt

Regierungskrise : Italiens Premier erklärt Rücktritt

Die Populisten-Allianz aus rechter Lega und Fünf-Sterne-Bewegung in Italien ist am Ende. Der parteilose Regierungschef Giuseppe Conte hat am Dienstag seinen Rücktritt eingereicht. Seine politische Erklärung zuvor im Senat war eine bittere Abrechnung mit Innenminister Matteo Salvini, der die Regierung in die Krise gestürzt hatte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung