Johnson wegen unbeantworteter Fragen zu Streit mit Freundin in Kritik

Nach Polizeieinsatz wegen Streit mit Freundin : Boris Johnson in Kritik wegen Beziehungsstreit

Der Favorit im Rennen um das Amt des britischen Premierministers, Boris Johnson, ist wegen unbeantworteter Fragen zu einem Polizeieinsatz bei seiner Wohnung in die Kritik geraten. Mehrere Sonntagszeitungen in Großbritannien titelten mit der Weigerung des 55 Jahre alten Tory-Politikers, zu dem Vorfall Stellung zu nehmen.

Er hatte bei einer Regionalkonferenz der Konservativen Partei am Samstag in Birmingham mehrfach abgelehnt, sich zu Berichten über einen lautstarken Streit zwischen ihm und seiner Lebensgefährtin zu äußern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung