1. Nachrichten
  2. Panorama

Schweinegrippe: Keine Todesfälle durch Impfen

Schweinegrippe: Keine Todesfälle durch Impfen

Langen. In keinem der zehn untersuchten Todesfälle nach der Schweinegrippe-Impfung gibt es Hinweise, dass der Impfstoff Pandemrix die Ursache gewesen ist. Das teilte das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in Langen gestern mit. Das PEI prüft Verdachtsfälle von Reaktionen nach der der Impfung mit Pandemrix

Langen. In keinem der zehn untersuchten Todesfälle nach der Schweinegrippe-Impfung gibt es Hinweise, dass der Impfstoff Pandemrix die Ursache gewesen ist. Das teilte das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in Langen gestern mit. Das PEI prüft Verdachtsfälle von Reaktionen nach der der Impfung mit Pandemrix. Bis vergangenen Donnerstag seien dem PEI 451 Verdachtsfälle gemeldet worden, darunter zehn Todesfälle. Derweil teilte die Weltgesundheitsorganisation WHO mit, es seien keine anormalen Reaktionen nach Impfungen festgestellt worden. Auch die jüngst berichteten Fälle über Reizungen nach Impfungen in Kanada hätten sich nicht als Besorgnis erregend erwiesen. dpa