1. Nachrichten
  2. Panorama

Linda und John de Mol im Visier eines Erpressers

Linda und John de Mol im Visier eines Erpressers

Die niederländische Fernsehmoderatorin Linda de Mol und ihre Kinder werden systematisch von einem Unbekannten bedroht. Zugleich sei Lindas Bruder John de Mol erpresst worden, teilte die Polizei am Dienstagabend im niederländischen Fernsehen mit.

Der Erpresser habe damit gedroht, Linda und ihren Kindern "etwas anzutun", wenn John nicht hohe Geldsummen bezahle, sagte Kommissar Bernard Jens in der Sendung. Die Vorfälle hatten im Oktober 2013 begonnen.

Die Polizei veröffentlichte die Phantomzeichnung eines Verdächtigen. Darauf ist ein etwa 70 Jahre alter Niederländer mit Brille und schütterem grauen Haar zu sehen. Bislang habe die Polizei mehr als 150 Tipps aus der Bevölkerung erhalten.