Marienfeier mit Lichterprozession in Konfeld

Konfeld : Marienverehrung mit Lichterprozession in Konfeld

(red) Am 15. September steht wieder eine Marienverehrung, diesmal mit feierlicher Lichterprozession in Konfeld, auf dem Plan. Dieses Fest, das die Pfarrei „St. Johannes der Täufer“, Konfeld, nun bereits zum sechsten Mal feiert, hat sich in der Gemeinde inzwischen als gute Tradition etabliert.

Zahlreiche Gläubige, auch aus dem Umland und der gesamten Hochwaldregion, kommen zu der Prozession in den Weiskircher Ortsteil.

Beginn ist um 18 Uhr mit einem Rosenkranz-Gebet in der Kirche, an das sich um 18.30 Uhr die Vorabendmesse zu Ehren der Gottesmutter anschließen wird. Der Frauenchor wird die Messe und die feierliche Lichterprozession zur Lourdesgrotte und schließlich die Abschluss-Andacht musikalisch gestalten.

Darüber hinaus beteiligen sich nach Mitteilung der Veranstalter auch die Frauengemeinschaft der Pfarrei, die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes, der Berg-Hütten- und Arbeiterverein und nicht zuletzt die Messdiener. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr wird wieder für die Sicherheit bei der Prozession sorgen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung