| 21:02 Uhr

Leserbrief
Schule braucht Sanktionsmittel

Zum Thema Schulen und Lehrer im Saarland

Der Fisch stinkt vom Kopf her! Das sind in erster Linie die Politiker, die den Eltern eine „Schule light“ (mit Abiturgarantie) anbieten wollen. Danach kommen die Erziehungstheoretiker in den Schulverwaltungen und in Kultusministerien, die den Schulen vernünftige Sanktionen gegen störende und schwänzende Schüler untersagen. Last, but not least viele Eltern, die heute die Lehrer für das Schulversagen ihrer schlecht erzogenen Kinder verantwortlich machen. Somit wird sich die Situation nur dann ändern, wenn Lehrern mehr Respekt und den Schulen mehr Sanktionsmöglichkeiten eingeräumt werden.


Gerd Wagner, Saarbrücken