Kleinkind überlebt Sturz vom Balkon unverletzt

Kleinkind überlebt Sturz vom Balkon unverletzt

(dpa) Ein kleiner Junge in Thüringen hat einen Sturz vom Balkon unverletzt überlebt. Das 18-monatige Kind war in Meiningen beim Spielen mit seinem Bruder auf einen Tisch geklettert und dann über die Brüstung gefallen, wie ein Sprecher der Polizei Suhl mitteilte.

Der Junge stürzte vier Meter in die Tiefe, erlitt aber keine Knochenbrüche und blieb auch ansonsten äußerlich unversehrt. Das Kind kam zur medizinischen Überwachung in eine Klinik.