Besondere Vorsicht bei Kindern

Vor allem die Kinderhaut muss vor der Sonne geschützt werden, sagt Hautarzt Dirk Landwehr: "Ein kindlicher Sonnenbrand wird von der Haut nie vergessen." Zur Veranschaulichung nennt Landwehr ein Beispiel von Kindern, die vor ihrem zehnten Lebensjahr nach Australien ausgewandert seien. Diese hätten mit der Zeit das deutlich erhöhte australische Hautkrebsrisiko entwickelt. Bei den Kindern, die nach ihrem zehnten Geburtstag ausgewandert seien, hätte sich das Hautkrebsrisiko nicht erhöht. Dies verdeutliche anschaulich, wie wichtig Sonnenschutz im Kindesalter ist.