Taubenschlag und Stadtplanung

Der Ausschuss für Stadtplanung des Saarlouiser Stadtrates entscheidet heute, ob er einen Bebauungsplan für das Quartier Adlerstraße (grenzt an das Rathaus) empfiehlt. Anlass ist die Sorge, dass eines der wenigen Häuser aus der Erbauungszeit, das Haus Garbsch von 1691, durch benachbarte Umbauten seine städtebauliche Aussagekraft einbüßen könnte. Weiteres oft diskutiertes Thema: "Kooperationsvereinbarungen zum Stadttaubenmanagement" in Saarlouis. Dabei geht es um "betreute Taubenschläge".