| 20:39 Uhr

Dudweiler
Awo Dudweiler öffnet wieder ihre Kleiderkammer

Dudweiler. Nach einem Umbau öffnet die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Dudweiler am Montag, 29. Januar, wieder  ihre Pforten. Das Sozialzentrum der Awo Dudweiler ist zukünftig behindertengerecht ausgestattet, wie die Awo mitteilt. Eine Rampe am Eingangsbereich wurde nachgerüstet und die Toilettenanlagen  angepasst.  Ab  Dienstag, 30. Januar, ist das Sozialzentrum wieder regulär  von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Kleidung kann künftig wieder montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 14 Uhr abgegeben werden.

Nach einem Umbau öffnet die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Dudweiler am Montag, 29. Januar, wieder  ihre Pforten. Das Sozialzentrum der Awo Dudweiler ist zukünftig behindertengerecht ausgestattet, wie die Awo mitteilt. Eine Rampe am Eingangsbereich wurde nachgerüstet und die Toilettenanlagen  angepasst.  Ab  Dienstag, 30. Januar, ist das Sozialzentrum wieder regulär  von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Kleidung kann künftig wieder montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 14 Uhr abgegeben werden.


Die Begegnungsstätte mit Kaffee und Kuchen nimmt Ihren Betrieb wieder zum 7. Februar auf. „Ab 15 Uhr kann man spielen, quatschen und  Spaß haben“, wie die Arbeiterwohlfahrt mitteilt.

Am 21. Februar gibt es eine Wiederöffnungsparty, dazu sind alle Mitglieder und Freunde der Awo Dudweiler eingeladen. Um 15 Uhr startet die Veranstaltung. Ein wichtiger Punkt wird dann die Ehrung der langjährigen Mitglieder sein.