| 21:18 Uhr

Umbau
Sanierung der Kita St. Johann abgeschlossen

Dillingen. (nic) Nachdem der Neubau der katholischen Kindertageseinrichtung St. Johann in Dillingen bereits seit Mitte 2017 in Betrieb ist, sind nun auch seit Beginn des Jahres die Sanierungsarbeiten im Altbau der Einrichtung planmäßig abgeschlossen. Wie die Kita gGmbH als Träger mitteilte, werden zum 1. März die insgesamt sieben Gruppen für Krippen- und Kindergartenkinder eingerichtet sein. Von Nicole Bastong

(nic) Nachdem der Neubau der katholischen Kindertageseinrichtung St. Johann in Dillingen bereits seit Mitte 2017 in Betrieb ist, sind nun auch seit Beginn des Jahres die Sanierungsarbeiten im Altbau der Einrichtung planmäßig abgeschlossen. Wie die Kita gGmbH als Träger mitteilte, werden zum 1. März die insgesamt sieben Gruppen für Krippen- und Kindergartenkinder eingerichtet sein.


Im Juli 2016 erfolgte der Spatenstich zum Um- und Neubau der Kita in der Kerlinger Straße. Die Fertigstellung des Neubaus der Kita mit Gesamtkosten von 2,5 Millionen war im vorigen Haushalt der Stadt Dillingen einer der dicksten Brocken. Die Stadt ist Bauträger der Maßnahme und Eigentümer des Gebäudes, die katholische Kita gGmbH des Bistums Trier ist Betriebsträger der Einrichtung. Die Stadt selbst betreibt keine eigenen Kitas.

In einer barrierefreien Massivbauweise sind im Neubau Räume für drei Gruppen entstanden: eine Krippengruppe für voraussichtlich elf Kinder, zwei altersgemischte Gruppen von jeweils voraussichtlich sechs Krippen- und 13 Kindergartenkindern. Im Altbau wird eine zusätzliche Krippengruppe eingerichtet, die drei vorhandenen Kindergartengruppen bleiben. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme soll mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden. Der Termin wird noch bekannt gegeben.