| 20:35 Uhr

Neueröffnung Subway in St. Ingbert
Subway St. Ingbert eröffnet an diesem Samstag in neuem Design

Subway eröffnet am 23. Juni in neuem Design in St. Ingbert.
Subway eröffnet am 23. Juni in neuem Design in St. Ingbert. FOTO: Nadine Lang
Ab dem 23. Juni können sich Subway-Sandwichliebhaber in und um St. Ingbert von dem außergewöhnlichen Ambiente und der gelungenen Optik von Fresh Forward in der Südstraße 73 überzeugen.

Das neue Fresh-Forward-Décor der beliebten Sandwichkette hält Einzug in den deutschen Markt: Ab dem morgigen Samstag, 23. Juni, erstrahlt in St. Ingbert das erste Subway-Restaurant im Saarland im neuen Design. Franchisenehmer Markus Schwab blickt erwartungsvoll auf die Wiedereröffnung: „Ich freue mich schon sehr auf das bevorstehende Opening. Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn die ersten frisch belegten Sandwiches über den Tresen gehen und nun ganz besonders im rundum erneuerten Look.“ Ab morgen können sich Subway-Sandwichliebhaber in und um St. Ingbert von dem außergewöhnlichen Ambiente und der gelungenen Optik von Fresh-Forward in der Südstraße 73 überzeugen. Als Höhepunkt der im Sommer 2017 ausgerollten globalen Markentransformation, ist das rundum erneuerte Restaurantdesign noch näher am Gast, noch frischer im Aussehen und noch moderner in der Ausstattung. Das neue Logo und Choice Mark sowie die frische Farbgestaltung und technischen Elemente, wie digitale Menüboards, Sitzplätze mit USB-Anschlüssen und WLAN, optimieren das bewährte Subway Gästeerlebnis. Die visuelle Umgestaltung wird sukzessive in ganz Deutschland umgesetzt. Dieses neue gestaltete Subway Restaurant ist das dritte Restaurant von Markus Schwab und Thorsten Zintel. Bereits seit dem Jahr 2009 sind die beiden Franchisenehmer.


Zusätzlich zu dem Standort in der Südstraße betreiben sie zwei weitere erfolgreiche Subway Restaurants in Losheim am See und Zweibrücken. Gemeinsam mit ihrem rund 15-köpfigen Team brennen sie nun darauf, die Gäste ab morgen in der renovierten Filiale im neuen Design mit ihren frischen und leckeren Lieblingskreationen zu verwöhnen. Während der Öffnungszeiten steht uneingeschränkt das gesamte Produktsortiment aus rund 40 hochwertigen Zutaten und über zwei Millionen verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten zur Auswahl. Individuelle Sandwiches und Salate werden ganz nach den Wünschen des Gastes frisch zubereitet – sowohl zum Verzehr im Restaurant als auch zum Mitnehmen. Subway Restaurants treffen übrigens in 112 Ländern der Welt an über 44.200 Standorten den Geschmack ihrer Kunden. Die SandwichArtists servieren weltweit über 7,5 Millionen Sandwiches am Tag. In Deutschland gibt es derzeit rund 675 Standorte, die von 360 Franchisenehmern betrieben werden. Die Marke Subway hatte in Deutschland in sechs aufeinanderfolgenden Jahren ein positives Wirtschaftswachstum und gehört zu den beliebtesten Fastfood-Ketten der Gäste.⇥ PR/nlg