Stadt Püttlingen bietet Yoga für junge Leute an

Fit in den Ferien : Yoga-Workshop für Kinder in den Herbstferien

Im Rahmen der Kampagne „Püttlingen lebt gesund“ veranstaltet die Stadt in den Herbstferien mit dem Kinder- und Jugendbeauftragten Ulli Klein einen Yoga-Workshop für Kinder und Jugendliche unter Leitung der Yoga-Lehrerin Anita Altmeyer.

Am 4. Oktober wird sie die Herkunft des Yoga spielerisch erklären und mit den Kindern Übungen ausprobieren. Es werden zwei Gruppen gebildet, eine für Kinder von drei bis sechs Jahren, eine zweite für Kinder von sieben bis elf Jahren, teilt Klein mit. Durch die Koordinations-, Gleichgewichts-, Spaß- und Bewegungsübungen werde das Körperbewusstsein der Teilnehmer geschult. Die Übungen sollen dazu beitragen, das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken und einen vertrauensvollen Umgang miteinander zu erlernen. Außerdem würden die Kinder auf eine angeleitete Phantasiereise zum Entspannen und Träumen eingeladen, heißt es. Die Kraftspeicher können mit Obst und frischen Säften wieder aufgefüllt werden.

Der Workshop geht am Donnerstag, 4. Oktober, im Püttlinger Schlösschen über die Bühe. Von 14 bis 15.30 Uhr sind die Drei- bis Sechsjährigen an der Reihe, von 16 bis 17.30 Uhr die Sieben- bis Elfjährigen. Die Teilnahmegebühr von drei Euro ist vor Ort zu zahlen.

Anmeldung im Kulturbüro der Stadt Püttlingen bei Claudia Balthasar, Zimmer 12 im Rathaus, oder per Mail an claudia.balthasar@puettlingen.de. Oder beim Kinder- und Jugendbeauftragten Ulli Klein, kinder-jugend@puettlingen.de oder per Fax an (0 68 98) 69 11 73.