Bexbacher Kegler mit Saisonbestleistung

Homburg/Bexbach. Die Sportkegler der SKG Bexbach kommen immer besser in Schwung. Am siebten Spieltag der Ligenrunde erspielte der derzeitige Tabellenführer der Liga Süd im Heimspiel gegen den SKC Sulzbach-Altenwald mit 3965 Holz eine neue Saisonbestleistung. Dem hatte der Gegner lediglich 3598 Holz entgegenzusetzen, was einen souveränen 3:0-Erfolg der Bexbacher zur Folge hatte

Homburg/Bexbach. Die Sportkegler der SKG Bexbach kommen immer besser in Schwung. Am siebten Spieltag der Ligenrunde erspielte der derzeitige Tabellenführer der Liga Süd im Heimspiel gegen den SKC Sulzbach-Altenwald mit 3965 Holz eine neue Saisonbestleistung. Dem hatte der Gegner lediglich 3598 Holz entgegenzusetzen, was einen souveränen 3:0-Erfolg der Bexbacher zur Folge hatte. Tagesbester wurde Kai Schiestel mit 816 Holz. Im Einzelnen erzielten Sascha Klein 812, Matthias Homberg 807, Joachim Leißmann 771 und Dieter Kreischer 759 Holz. Die SK Erbach kam gegen den KSC Dillingen II zu einem 3873:3620-Heimerfolg. Zum ersten Mal in dieser Saison leer ausging der KSC Homburg, der sich beim SG Kirkel-Rohrbach mit 3685:3856 geschlagen geben musste. kel