Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 17:38 Uhr

Unbekannte attackieren Mannschaftsbus von Hertha BSC

Kopenhagen (dpa). Vor dem Qualifikationsspiel für die Europa League gegen den dänischen Fußballverein Bröndby IF (20.15 Uhr) haben Unbekannte den Mannschaftsbus von Hertha BSC in Kopenhagen attackiert.

In der Nacht wurde der Bus, der vor dem Mannschaftshotel stand, mit Steinen und Ästen beworfen, wie ein Polizeisprecher sagte. Zuvor hatte die „Bild“ über den Vorfall berichtet. „Es sind ein paar Schäden zum Beispiel an den Fenstern entstanden“, sagte der Sprecher. Menschen seien nicht verletzt worden. Es wurde auch nichts aus dem Bus gestohlen.

Einige Unbekannte verschafften sich auch Zutritt zu dem Hotel und lösten dabei den Alarm aus. Wer die Täter sind, wusste die Polizei am Donnerstag noch nicht. Es werde ermittelt.

Bild-Bericht