| 21:13 Uhr

Haussammlung der Kirchengemeinde läuft

Urweiler. Die Kirchengemeinde St. Marien Urweiler-Leitersweiler führt in diesem Monat eine Haussammlung in der Pfarrei durch. Die Sammler werden allen Gemeindemitgliedern ein Informationsschreiben und einen Umschlag übergeben mit der Bitte, diese Haussammlung zu unterstützen. Nach einigen Tagen wird um Rückgabe der Umschläge mit ihrer Spende nachgefragt

Urweiler. Die Kirchengemeinde St. Marien Urweiler-Leitersweiler führt in diesem Monat eine Haussammlung in der Pfarrei durch. Die Sammler werden allen Gemeindemitgliedern ein Informationsschreiben und einen Umschlag übergeben mit der Bitte, diese Haussammlung zu unterstützen. Nach einigen Tagen wird um Rückgabe der Umschläge mit ihrer Spende nachgefragt. Es ist geplant, das Seitenschiff der Pfarrkirche in einen Festsaal mit Küche und Toilettenanlagen umzugestalten. Hier können dann Begegnungen, Gespräche, Sitzungen und Feierlichkeiten durchgeführt werden. Ferner kann im Kellergeschoss des Seitenschiffes die Pfarrbücherei eingerichtet werden. Danach können dann die maroden Gebäude von Pfarrhaus und Schwesterhaus abgerissen werden. Die Sakristei findet unter der Empore einen neuen Platz. Ebenfalls steht das Pfarrgemeindehaus zur Disposition. Das Kindergartengelände samt dem Wiesenarsenal kann in Erbpacht vergeben werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 240 000 Euro. Davon trägt das Bistum 138 000 Euro plus die Architektenkosten und die Kirchengemeinde muss 102 000 Euro als Eigenleistung aufbringen. Der Verwaltungsrat sieht darin zukunftsweisende Maßnahmen. Pastor Anton Franziskus bittet alle Gemeindeangehörige um Verständnis: "Denn die Kirche ist stets erneuerungsbedürftig und nichts bleibt, wie es ist! hjl