| 21:13 Uhr

Saar-Statistik zeigt: Hochschulabschluss bringt bares Geld

Saarbrücken. Eine gute Ausbildung macht sich bezahlt. Das ergab eine Erhebung des Statistischen Amtes Saarland, die gestern veröffentlicht wurde. Demnach hatten hierzulande Hochschulabsolventen im Oktober 2010 ein Gehalt von durchschnittlich 5283 Euro - gut zwei Drittel oder 2164 Euro mehr als ein Durchschnittsverdiener, der einen Bruttolohn von 3119 Euro bezog

Saarbrücken. Eine gute Ausbildung macht sich bezahlt. Das ergab eine Erhebung des Statistischen Amtes Saarland, die gestern veröffentlicht wurde. Demnach hatten hierzulande Hochschulabsolventen im Oktober 2010 ein Gehalt von durchschnittlich 5283 Euro - gut zwei Drittel oder 2164 Euro mehr als ein Durchschnittsverdiener, der einen Bruttolohn von 3119 Euro bezog. Auffällig ist, dass die Durchschnittsverdienste der Frauen im Saarland mit 2667 Euro um 19,1 Prozent geringer ausfielen als die der Männer. red