Minister will Autohersteller zur Kontrolle der Lieferkette zwingen

Berlin : Autohersteller sollen Lieferketten kontrollieren

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will auch die deutsche Autoindustrie zwingen, bei Lieferanten auf Umweltschutz und Menschenrechtsstandards zu achten.

„Jeder Autohersteller sollte wissen, unter welchen Bedingungen sein Stahl produziert wird“, sagte Entwicklungsminister Gerd Müller(CSU) der „Wirtschaftswoche“ unter Bezug auf den verheerenden Dammbruch an einer Eisenerzmine in Brasilien, bei dem es im Januar fast 200 Tote gegeben hatte. „Die Bundesregierung überprüft jetzt, wie die größeren Unternehmen in Deutschland mit mehr als 500 Mitarbeitern ihrer Sorgfaltspflicht in den Lieferketten nachkommen“, sagte der Minister. „Sollten wir feststellen, dass Freiwilligkeit nicht zum Ziel führt, werden wir das gesetzlich regeln.“