1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Ungarn hält Flüchtlinge jetzt in Lagern fest

Ungarn hält Flüchtlinge jetzt in Lagern fest

In Ungarn werden Asylbewerber künftig in zwei Container-Lagern unmittelbar an der Grenze zu Serbien festgehalten. Dies betrifft auch unbegleitete Minderjährige, die älter als 14 sind. Asylbewerber haben damit jegliche Bewegungsfreiheit verloren. Sie dürften sich "nicht frei auf dem Staatsgebiet und dem Gebiet der EU bewegen, um die Gefahren im Zusammenhang mit der Migration zu reduzieren", erklärte das Innenministerium. In der Nähe der Ortschaften Röszke und Tompa haben die Behörden 324 Wohncontainer aufgestellt.