1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

SPD erobert Rathäuser in Mettlach und Großrosseln

SPD erobert Rathäuser in Mettlach und Großrosseln

Mettlach/Großrosseln. Bei Stichwahlen um das Bürgermeisteramt hat die SPD gestern zwei bislang von der CDU geführte Rathäuser erobert. In Mettlach siegte Carsten Wiemann (Foto: rup) mit 59,7 Prozent der Stimmen gegen den parteilosen, von der CDU nominierten Kandidaten Peter Klein (40,3 Prozent)

Mettlach/Großrosseln. Bei Stichwahlen um das Bürgermeisteramt hat die SPD gestern zwei bislang von der CDU geführte Rathäuser erobert. In Mettlach siegte Carsten Wiemann (Foto: rup) mit 59,7 Prozent der Stimmen gegen den parteilosen, von der CDU nominierten Kandidaten Peter Klein (40,3 Prozent). In Großrosseln wählten die Bürger Jörg Dreistadt (Foto: SZ) mit 68,8 Prozent zum neuen Verwaltungschef. Fred Schuler (CDU) erreichte 31,2 Prozent. Damit setzten sich in beiden Fällen die Kandidaten durch, die bereits nach dem ersten Wahlgang vor zwei Wochen vorne gelegen hatten. Die bisherigen Amtsinhaber waren nicht mehr angetreten. Die Wahlbeteilung betrug in Mettlach 54,5 Prozent und in Großrosseln 59,2 Prozent. red