Schwarz-Gelb will für stabile Sozialbeiträge neue Schulden machen

Schwarz-Gelb will für stabile Sozialbeiträge neue Schulden machen

Berlin. Union und FDP wollen mit neuen Steuer-Milliarden Finanz-Löcher in der Arbeitslosen- und Krankenversicherung stopfen und so die Sozialbeiträge stabil halten. Dafür soll offenbar noch 2009 die Verschuldung durch einen Nachtragsetat erhöht werden. So soll ein Fonds gespeist werden, aus dem künftig die Sozialkassen unterstützt werden

Berlin. Union und FDP wollen mit neuen Steuer-Milliarden Finanz-Löcher in der Arbeitslosen- und Krankenversicherung stopfen und so die Sozialbeiträge stabil halten. Dafür soll offenbar noch 2009 die Verschuldung durch einen Nachtragsetat erhöht werden. So soll ein Fonds gespeist werden, aus dem künftig die Sozialkassen unterstützt werden. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung