1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

IG Metall lässt Warnstreik-Welle im Saarland anrollen

IG Metall lässt Warnstreik-Welle im Saarland anrollen

Frankfurt/Saarlouis. Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektro-Industrie soll heute die große Warnstreik-Welle anrollen, nachdem bereits am Wochenende bundesweit rund 8000 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt hatten. Im Saarland starteten die Warnstreiks gestern im Bexbacher Werk des Kraftwerksturbinen-Herstellers Alstom Power Systems. Rund 50 Mitarbeiter nahmen an dem Protest teil

Frankfurt/Saarlouis. Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektro-Industrie soll heute die große Warnstreik-Welle anrollen, nachdem bereits am Wochenende bundesweit rund 8000 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt hatten. Im Saarland starteten die Warnstreiks gestern im Bexbacher Werk des Kraftwerksturbinen-Herstellers Alstom Power Systems. Rund 50 Mitarbeiter nahmen an dem Protest teil. Heute soll es auch an der Saar mit den Warnstreiks weitergehen. Bei Ford in Saarlouis etwa werden am Morgen mehrere tausend Demonstranten erwartet. Die Gewerkschafter protestieren gegen das Tarif-Angebot der Arbeitgeber. Es sieht 2,1 Prozent Lohnzuwachs für 2009 sowie zwei Einmalzahlungen von 0,4 Prozent für November und Dezember dieses Jahres vor. Die IG Metall fordert acht Prozent höhere Einkommen. Die dritte Tarifrunde für das Saarland war am Freitag gescheitert. und Meinung dpa/red