1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

IG Metall befürchtet Verlust von über 600 Jobs bei Bosch in Homburg

IG Metall befürchtet Verlust von über 600 Jobs bei Bosch in Homburg

Das Homburger Dieselpumpen-Werk von Bosch läuft nach Ansicht der IG-Metall Gefahr, auszubluten. Über 600 Jobs stünden auf der Kippe, so die Chefs der Verwaltungsstelle Homburg-Saarpfalz, Werner Cappel und Ralf Reinstädtler.

Die Zahl der Stammbeschäftigten sei seit 2006 von 6000 auf 4600 gesunken. Der Gewerkschaft zufolge plant die Bosch-Konzernleitung bis Ende 2016 einen Abbau auf "weit unter 4000". Verstärkt werden die Befürchtungen, weil Bosch sein Werk in Bursa (Türkei) erweitern und dort die gleichen Diesel-Injektoren bauen will, wie sie für Homburg vorgesehen sind. >