1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

EU-Staatschefs nominieren Juncker für Kommissions-Spitze

EU-Staatschefs nominieren Juncker für Kommissions-Spitze

Der EU-Gipfel hat gegen den erbitterten Widerstand Großbritanniens und Ungarns den konservativen Luxemburger Jean-Claude Juncker (59) als neuen Kommissionschef benannt. Die Abstimmung in der Gipfelrunde war ein Novum.

Bisher wurde der Chef der Kommission von den Staatenlenkern einvernehmlich bestimmt. Die Zustimmung des EU-Parlaments zu Juncker gilt als wahrscheinlich. Glückwünsche kamen von der Saar. SPD-EU-Abgeordneter Jo Leinen und CDU-Generalsekretär Roland Theis sprachen von einem Sieg der Demokratie. Juncker war bei der Europawahl Spitzenkandidat der stärkste Parteinfamilie, der EVP. > , Meinung