Machterhalt hat inder Politik Vorrang

SeniorenMachterhalt hat inder Politik VorrangZur Meinung "Gegen die Wohlfühl-Politik" von Volker Meyer zu Tittingdorf (3. Mai) Leider sind derartige Kommentare mit einem gewissen Wahrheitsgehalt behaftet. Wahr ist aber auch, dass seit vielen Jahren Politiker immer wieder in die Rentenkasse gegriffen haben

SeniorenMachterhalt hat inder Politik VorrangZur Meinung "Gegen die Wohlfühl-Politik" von Volker Meyer zu Tittingdorf (3. Mai) Leider sind derartige Kommentare mit einem gewissen Wahrheitsgehalt behaftet. Wahr ist aber auch, dass seit vielen Jahren Politiker immer wieder in die Rentenkasse gegriffen haben. Dass die Politik, in Berlin und in den Ländern, durch direkte und indirekte Steuern dem Bürger das Geld aus der Tasche zieht. Vor Jahren hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Einladungen an die Arbeitgeber versandt. Zum Thema: Wie kann ich ältere und damit teuere Arbeitnehmer ohne große Kosten und Probleme aus meiner Firma entsorgen? Heute stellt sich Herr Volker Giersch hin und diskutiert über eine weitere Ausdehnung der Lebensarbeitszeit. Dabei müssten die Renten den Preissteigerungen angepasst werden, alles andere ist Betrug. Leider sind Politiker und Funktionäre falsche Problemlöser, da Machterhalt Vorrang hat. Klaus Niemann, Saarbrücken