Sonntag ist Muttertag

Sonntag ist MuttertagWer jetzt noch kein Geschenk hat, der sollte sich beeilen: Am Sonntag ist wieder Muttertag. Er wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Die Idee zum Muttertag hatte die Amerikanerin Ann Jarvis. Sie bewunderte ihre Mutter sehr, weil sie sich für andere Menschen und den Frieden einsetzte. Ihre Mutter starb am 9. Mai 1905

Sonntag ist MuttertagWer jetzt noch kein Geschenk hat, der sollte sich beeilen: Am Sonntag ist wieder Muttertag. Er wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Die Idee zum Muttertag hatte die Amerikanerin Ann Jarvis. Sie bewunderte ihre Mutter sehr, weil sie sich für andere Menschen und den Frieden einsetzte. Ihre Mutter starb am 9. Mai 1905. Es war der zweite Maisonntag in dem Jahr. Zwei Jahre später hielt Ann Jarvis in ihrer Gemeinde eine kleine Gedenkfeier für ihre verstorbene Mutter ab. Dabei hatte sie eine Idee: Kinder sollten sich schon bei ihren lebenden Müttern öfter einmal bedanken. Die Idee für einen festen Tag zum Dankesagen an die Mütter fanden viele toll. Ein paar Jahre später machte der damalige Präsident der USA, Woodrow Wilson, jeden zweiten Sonntag im Mai zum offiziellen Feiertag in den USA, um die Mütter zu ehren. Was mit einer kleinen Gedenkfeier irgendwo in den USA begann, ist heute ein Feiertag in vielen Ländern. Bei uns in Deutschland gibt es den Muttertag seit 1923.logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 8.50 Uhr im ZDF. www.logo.tivi.de