1. Nachrichten
  2. Politik

In Ukraine gefangene Russen sind reguläre Soldaten

In Ukraine gefangene Russen sind reguläre Soldaten

Zwei im Kriegsgebiet Donbass vom ukrainischen Militär gefangene Russen bezeichnen sich selbst als reguläre russische Soldaten . Alexander A. sagte einem Reporter der "Nowaja Gaseta", er sehe sich trotz gegenteiliger Aussagen des Verteidigungsministeriums in Moskau weiter als Mitglied der Streitkräfte.

"Ich habe noch nicht gekündigt", bekräftigte auch sein gefangener Kamerad Jewgenij J..

Derweil wirft Amnesty International (AI) beiden Konfliktparteien in der Ostukraine Folter von Gefangenen vor. Für die fast täglich begangenen Kriegsverbrechen von prorussischen Separatisten und prowestlichen Kämpfern lägen "überwältigende Beweise" vor, sagte AI gestern.