1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Ausland

US-Präsident Donald Trump rechnet nach Freispruch mit Impeachment-Zeugen ab

US-Präsident : Trump rechnet nach Freispruch mit Impeachment-Zeugen ab

Nach seinem Freispruch im Amtsenthebungsverfahren hat US-Präsident Donald Trump gegen zwei Schlüsselzeugen in den Ermittlungen zurückgeschlagen. Ein Ukraine-Experte des Nationalen Sicherheitsrats im Weißen Haus, Oberstleutnant Alexander Vindman, und der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland, wurden am Freitag (Ortszeit) von ihren Aufgaben entbunden.

Beide hatten im US-Kongress gegen den Präsidenten ausgesagt, nachdem sie unter Strafandrohung vorgeladen worden waren. Am Samstag verbreitete Trump beißende Kritik an Vindman.

Vindman habe von seinem Vorgesetzten eine „schreckliche Bewertung“ bekommen, schrieb Trump auf Twitter. Vindman habe „Probleme beim Urteilsvermögen, der Einhaltung der Befehlskette und dem Leaken von Informationen“ gehabt, behauptete Trump weiter. „Mit anderen Worten: ‚RAUS’“, schrieb Trump.

Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, nannte Vindman einen „amerikanischen Helden“. „Die beschämende Entlassung von Oberstleutnant Vindman war ein klarer und dreister Akt der Rache, der die Angst des Präsidenten vor der Wahrheit zum Ausdruck bringt“, erklärte Pelosi. Der demokratische US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden rief zur Unterstützung Vindmans auf. Mit Blick auf Trump sagte er, dieser glaube nun, tun zu können, was er wolle.

Trump war am Mittwoch vom Senat mit der Mehrheit seiner Republikaner von den Vorwürfen des Machtmissbrauchs und der Behinderung der Kongress-Ermittlungen in der Ukraine-Affäre freigesprochen worden. Seine Sprecherin Stephanie Grisham erklärte daraufhin, dass Trump nun darüber sprechen werde, wie „entsetzlich“ er behandelt worden sei – „und dass vielleicht Leute dafür bezahlen sollten“.

Gehen muss auch Sondland: Am Freitag erklärte er mehreren US-Medien: „Ich wurde heute informiert, dass der Präsident mich mit sofortiger Wirkung als US-Botschafter bei der Europäischen Union abberuft.“