Waffenattrappe schürt Panik auf Pariser Flughafen

Falscher Alarm am Flughafen : Waffenattrappe schürt Panik auf Pariser Airport

Auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle haben zwei Männer mit einer unechten Waffe unabsichtlich für Panik gesorgt. Das Terminal 2 wurde gestern früh für etwa 45 Minuten geräumt, der verdächtige Gegenstand erwies sich laut Polizei als Attrappe eines Sturmgewehrs – ein Weihnachtsgeschenk.

Die Männer wurden festgenommen, am Abend aber auf freien Fuß gesetzt.