Neuerung in Show 4 Let's Dance 2022 – RTL verkündet unbequeme Überraschung für die Promis

Die Tanzshow von RTL läuft in diesem Jahr sehr holprig. „Let's Dance“ musste bereits einige Corona-Ausfälle verkraften. Für die Promis kommt jetzt eine weitere Überraschung hinzu.

"Let‘s Dance" 2022: Wer ist im Viertelfinale raus, wer ist weiter dabei? (mit Bilder)
18 Bilder

Let‘s Dance 2022: Wer ist raus und wer ist noch dabei

18 Bilder
Foto: RTL/RTL / Stefan Gregorowius

In der vierten Show von Let's Dance 2022 fliegen gleich zwei Paare raus. Das teilte der Sender RTL kurz vor der Sendung am Freitag (18. März) mit. Es ist damit das erste Mal in der Geschichte der Tanzshow, dass mehr als ein Tanzpaar das Parkett verlassen muss. „Jetzt heißt es: Doppelt Gas geben und eine tolle Performance abliefern“, schrieb RTL auf Instagram. In der vergangenen Show war wegen der vielen Corona-Ausfälle kein Paar ausgeschieden. 

Ein besonderer Druck für die „Let's Dance“-Kandidaten, die coronabedingt viele Ausfälle und Wechsel hinter sich haben. Wieder mit dabei sind am Freitagabend Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Caroline Bosbach und Timur Ülker. Alle drei seien inzwischen wieder fit und hätten „ihre Corona-Erkrankung gut überstanden“, heißt es von RTL.

Let's Dance 2022: Battle Boys versus Girls

Vor allem Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg dürfte zittern, schließlich flog die Prinzessin ursprünglich als erste Kandidatin aus der Show und rückte nur durch den Corona-Ausfall von Hardy Krüger jr. wieder nach.

Ganz ohne schlechte Nachricht geht es derzeit aber doch nicht. Profi Kathrin Menzinger wurde positiv auf das Coronavirus getestet und muss Show vier am Freitag aussetzen. Für die ehrgeizige Österreicherin steht jedoch bereits ein Einsatz in den Startlöchern. 

Die 33-jährige Regina Luca wird das Tanzparkett mit dem Zirkusartisten René Casselly unsicher machen. Die Tänzerin hat bereits an fünf Staffeln von „Let's Dance“ teilgenommen und sorgte 2019 mit Kerstin Ott als erstes gleichgeschlechtliches Tanzpaar für Schlagzeilen.

Let's Dance: Diese Tänze erwarten die Zuschauer in Show 4

Das Motto in Show vier ist diesmal Boys versus Girls. Deshalb wird es auf dem Parkett auch zu einem Tanzbattle kommen. Aufgrund der politischen Lage in der Ukraine startet die nächste „Let's Dance“-Folge am Freitag erst um 20.30 Uhr auf RTL und parallel im Livestream auf RTL+.

Die Einzeltänze in Show 4 von Let's Dance 2022

  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov tanzen einen Contemporary zu "Control" von Zoe Wees
  • Timur Ülker und Malika Dzumaev tanzen einen Tango zu "Asi Se Baila el Tango" von Adriana Varela
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin tanzen einen Tango zu "Be My Baby" von Vanessa Paradis
  • René Casselly und Regina Luca tanzen eine Rumba zu "Photograph" von Ed Sheeran (Kathrin Menzinger muss in Show 4 aussetzen)
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen einen Jive zu "The Boy Does Nothing" von Alesha Dixon
  • Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke tanzen eine Samba zu "Moi Je Joue" von Brigitte Bardot
  • Mike Singer und Christina Luft tanzen einen Wiener Walzer "Ich lebe für dich" von Teesy
  • Michelle und Christian Polanc tanzen einen Jive zu "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" von Bill Ramsey
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Andrzej Cibis tanzen einen Quickstep zu "Two Princes" von "Spin Doctors"
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson tanzen eine Salsa zu "Toro Mata" von Celia Cruz und Johnny Pacheco
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova tanzen einen Charleston zu "Pinky & The Brain Theme" von Richard Stone
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen eine Salsa zu "Jump In The Line" von Harry Belafonte