1. Nachrichten
  2. Panorama

Hunderttausende Menschen flüchten vor Wirbelsturm

Hunderttausende Menschen flüchten vor Wirbelsturm

Hunderttausende Menschen sind in Birma und Bangladesch vor Zyklon „Mahasen“ auf der Flucht. In den Küstenregionen und im Hinterland könnten bis zu 8,2 Millionen Menschen in Gefahr sein, warnten die Vereinten Nationen.

"Mahasen" wirbelte nach Angaben der Meteorologiebehörden gestern rund 760 Kilometer vor der Küste im Golf von Bengalen und nahm Kurs auf die Grenzregion zwischen Birma und Bangladesch.

Im Birma brachten die Behörden mehr als 160 000 Menschen aus den Küstenstreifen ins Landesinnere. 2008 wütete Zyklon "Nargis" in Birma und riss mindestens 138 000 Menschen in den Tod.