1. Nachrichten
  2. Kultur

Kunstausstellung: Rubens erst in Wien, dann in Frankfurt

Kunstausstellung : Rubens erst in Wien, dann in Frankfurt

() Das Kunsthistorische Museum in Wien widmet dem flämischen Barockmaler Peter Paul Rubens (1577-1640) eine große Schau. Unter dem Titel „Rubens – Kraft der Verwandlung“ sind rund 120 Exponate bis 21. Januar 2018 zu sehen.

Danach wandert die Schau ins Städel-Museum nach Frankfurt (8.2. bis 21.5.2018). Der Wiener Rubens-Bestand von 40 Werken wurde mit Leihgaben aus den großen Sammlungen der Welt vereint. Im Mittelpunkt stehe die Auseinandersetzung des Künstlers mit großen Vorbildern, hieß es.