| 20:49 Uhr

Leserbrief Maaßen
Eine historisch schwache Führung

„Koalition befördert Maaßen aus Schusslinie“, 19. September, u.a. red

Der einzige Sieger dieser Tragödie ist Seehofer. Er hat Bundeskanzlerin Merkel und die SPD-Vorsitzende Nahles am Nasenring durch die Arena geführt. Jetzt schreit die SPD-Führung auf, obwohl Frau Nahles doch offensichtlich zugestimmt hat. War es aus Angst vor der eigenen Courage, oder will man an den Regierungstöpfen bleiben? Merkel hat in der ihr eigenen Art die Sache ausgesessen und sich mit keiner Silbe geäußert. So eine schwache Führung hatten wir seit Jahrzehnten nicht. Merkel hat nicht den Mut, Seehofer zu entlassen.


Siegfried Egerter, Saarbrücken