| 20:36 Uhr

Leserbrief Katzen und Vögel
Mensch ist größte Gefahr für Vögel

Leserbriefe zu Katzen

Der Leserbrief von Angelika Lang spricht mir, wie sicher zahllosen Katzenfreunden und -kennern, aus dem Herzen. Danke dafür. Der Leserbrief von Werner Michely zeigt, dass man Katzen, wie Ratten, Wildtiere, in deren Leben der Mensch eingreift, gern zum Sündenbock erklärt. Es sind unsere Mit-Geschöpfe! Katzen leben „nach dem Gesetz, nach dem sie angetreten sind“, sie jagen, wie es ihnen von der Schöpfung bestimmt und der Natur zuträglich ist. Jagen gehört zum Leben (der Tiere/der Katze), zur natürlichen Auslese. Wie viele Vogelembryos findet man im Garten, von den Eltern „in Not“ aus dem Nest geworfen, kranke Jungvögel, die nicht überlebensfähig sind. Die größte Gefahr für Vögel, und nicht nur für die Vögel, ist der Mensch!


Monika Bugs, Saarlouis